// 31.10.2016
Dritter Erfolg in Serie des 1b-Teams

Mit einem hart erkämpften 1:0-Auswärtssieg beim FC Klostertal feierte das 1b-Team des Vollbad FC Götzis den dritten vollen Erfolg in Serie und konnte somit die "Rote Laterne" an SW Bregenz 1b abgeben. Nachdem der Saisonstart für den Aufsteiger aus der 4. Landeklasse mit 7 Niederlagen und null Punkten sehr enttäuschend ausfiel, fand das Team von Neo-Coach Selcuk Kahveci zuletzt immer besser in die Spur. Dies bekam auch die erste Mannschaft des FC Klostertal am gestrigen Sonntag zu spüren, welche größte Mühe mit dem Einsatz und der Spielstärke des jungen Götzner Teams auf einem sehr kleinen Kunstrasenplatz in Dalaas hatte. Götzis ging in der 20. Minute durch Philipp Fehle verdient mit 1:0 in Führung und hatte das Spielgeschehen bis zur Halbzeit jederzeit im Griff.


Fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen und Kartenflut

Nach der Pause entschied der Unparteiische nach einer fragwürdigen Elfmeterentscheidung auf Strafstoss für die Gastgeber. Die Chance ließen sich die Heimischen nicht nehmen und verwandelten zum vermeintlichen 1:1. Der Elfmeter musste jedoch in der Folge wiederholt werden, da sich ein Spieler zu früh in den Strafraum bewegt hatte. Beim zweiten Versuch zeigte Götzis-Keeper Sandro Knaus seine Klasse und parierte unter dem Jubel seiner Mitspieler und den Götzner Fans den Elfmeter. In der Folge blieb die Vollbad-Elf gefährlich und nach ca. 70 Spielminuten hämmerte der eingewechselte Ramazan Sönmez einen 25-Meter Freistoss ans Lattenkreuz. Das Spiel wurde in der Folge nicht zuletzt durch die eigenwillige Spielleitung des Unparteiischen ziemlich hektisch. Immer mehr Spieler ließen sich davon anstecken und so musste der zur Pause eingewechselte Kevin Türtscher kurz vor Schluss sogar mit "gelbrot" vom Platz, nachdem er zuvor sehr unsanft attackiert wurde. Zwingende Torchancen der Gastgeber waren Mangelware, bei den wenigen Möglichkeiten war aber stets Götzis-Schlussmann Knaus auf den Posten. Nach insgesamt 98 Spielminuten, 12 gelben Karten und 1 gelb-roten Karte beendete der Unparteiische sein Treiben auf dem Spielfeld und Götzis durfte sich über einen verdienten "Dreier" freuen. (pl)

 

FC Klostertal - Vollbad FC Götzis 1b 0:1 (0:1)

So 30.10.2016 | Dalaas | 14.00 Uhr

Tor für Götzis: Philipp Fehle

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell