// 21.08.2017
Klare Sache in Sulz

Mit einem klaren 4:0-Sieg endete das Auswärtsspiel der 1. Mannschaft beim FC Sulz. Von Beginn an versuchte die Vollbad-Elf dem Spiel den Stempel aufzudrücken. Bereits nach zwölf Spielminuten erzielte Kapitän Michael Hörburger per Kopf nach einem Freistoß von Oguzhan Celik das 1:0. In der Folge ließ sich die Elf von Trainer Milovanovic etwas in die Defensive drängen, ohne dass die Gastgeber wirklich gefährlich wurden. In der 35. Spielminute bediente Oguzhan Celik abermals Michael Hörbuger ideal, dieser scheiterte aber alleinstehend vor dem gut reagierenden Sulner Schlussmann. Kurz vor der Pause konnte der Götzner Keeper Widmann eine gefährliche Flanke von Sulz entschärfen und unmittelbar vor dem Pausenpfiff landete ein Schuss von David Bonner an der Hand eines Sulner Verteidigers. Den gut geschossenen Elfmeter von Oguzhan Celik konnte der Sulner Schlussmann Chitu parieren.

 

Götzis spielt überlegen

Kurz nach Wiederbeginn erkämpfte sich Alexander Lechner den Ball im Mittelfeld und fixierte nach einer schön gespielten Direktkombination mit David Bonner und Michael Hörburger den Treffer zum 2:0. In der 54. Minute hatte David Bonner nach einem Konter über Simon Längle und Michael Hörburger bereits das 3:0 vor den Beinen, sein Schuss ging leider weit neben das Tor. Wenig später machten sich die Gastgeber wieder einmal bemerkbar, einen Weitschuss konnte Florian Widmann mit Mühe abwehren, der Nachschussversuch blieb glücklicherweise ohne Folgen für Götzis. Kurz danach war wieder Götzis am Zug und Michael Hörburger erzielte nach Zuspiel von David Bonner mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag die 3:0-Führung für das Gästeteam. Zehn Minuten später konnte Oguzhan Celik alleinstehend vor dem Tor der Oberländer eine weitere gute Möglichkeit nicht ausnutzen. Zehn Minuten vor dem Ende wurde Götzis-Keeper Widmann wiederum geprüft, einen Flankenball konnte er gerade noch mit den Fingerspitzen entscheidend entschärfen. In der 83. Spielminute setzte das Götzner Team dann den Schlusspunkt mit dem Treffer von Arbnor Rexhaj (nach Zuspiel von Pius Ruff) zum 4:0. Nach der Auftaktniederlage gegen Halterdorf zeigte sich die Vollbad-Elf weitaus engagierter und zielorientierter und siegte am Ende auch in der Höhe verdient. (pl)

 

FC Sulz – Vollbad FC Götzis 0:4 (0:1)

Sa 19.08.2017 | Sulz | 14.45 Uhr

Tore für Götzis: Michael Hörburger (2), Alexander Lechner, Arbnor Rexhaj

 

Bildgalerie »Spielstatistik »Fotos FC Sulz

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6
Letztes Spiel
Bludenz - Götzis
2:3 (0:2)
  0:1 12 min Celik
  0:2 29 min Celik
  1:2 32 min Joksimovic
  1:3 82 min Hörburger
  2:3 85 min Hirkic