// 06.02.2018
Winterübertrittszeit beendet

Am 06. Februar um 24.00 Uhr endet die Winterübertrittszeit des Fußballverbandes. Auch für die 1.Mannschaft des FC Götzis hat diese einige Veränderungen gebracht. Mit den zwei Torhütern Jovan Petrovic (Bludenz) und Philipp Ender (Schwarzach) sowie Mittelfeld Routinier Patrick Egle (FC Sulz) und dem Spanier Janio Ramirez Cardona (SW Bregenz) hat der Sportliche Leiter Wolfi Loacker seinem Trainer Antonio Milovanovic mehr Breite im Kader verschafft. Aus beruflichen Gründen nicht mehr mitwirken wird im Frühjahr Abwehrhaudegen Simon Stoß.

 

Bereits Ende Januar begonnen hat die Saisonvorbereitung. Auch dieses Jahr stehen wieder zahlreiche Vorbereitungsspiele auf dem Programm. Eine gute Rolle spielt der FC noch im VFV-CUP. In diesem Bewerb kann am 17.03. auswärts beim FC Au der Aufstieg ins Viertelfinale geschafft werden. Dort warten attraktive Gegner wie der FC Dornbirn, FC Hard, Altach Amateure oder der VFB Hohenems. Auch in der Meisterschaft hofft die Teamführung noch ein Wörtchen um den Aufstieg in die Landesliga mitreden zu können. Bei fünf Punkten Rückstand auf die Aufstiegsränge ist nichts unmöglich, allerdings auch eine stabile Leistung erforderlich. Für sportliche Spannung ist daher im Frühjahr ausreichend gesorgt. (jl)

 

»Vorbereitungsspiele im Frühjahr 2018

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hatlerdorf35
 2Sulz35
 3Hittisau34
 4Thüringen33
 5GÖTZIS25
 6Langen23
 7Großwalsertal21
 8Doren20
 9Hohenweiler17
 10Klostertal16
 11Nüziders15
 12Gaissau14
 13Bürs12
 14Viktoria1
Letztes Spiel
Götzis - SPG Großwalsertal
0:3 (0:0)
  0:1 56 min Rinderer H.
  0:2 66 min Jenny C.
  0:3 81 min Türtscher J.