// 29.03.2018
Rechenhilfe für Spielverschiebung!

Als vorgezogenen Aprilscherz durfte man die erneute Verschiebung des VFV-Cupspieles zwischen dem FC Au und dem Vollbad FC Götzis werten. Nachdem mittlerweile drei Termine (11.11.2017, 17.3.2018 und 2.4.2018) aufgrund der winterlichen Verhältnisse in Au verlegt wurden, wurde der neue Termin auf Mittwoch 11. April 2018 um 18.00 Uhr (!) gelegt. Das Rätsel, welche Überlegungen hinter diesem neuen Termin liegt, bleibt wohl ungelöst. Offensichtlich ist jedoch, dass der Erfinder des Termines diese Überlegungen nicht zu Ende gedacht hat und nicht wusste, dass die Umkehroperation zur Addition die Subtraktion darstellt, das heisst, bei vorliegendem Ergebnis (=Spielbeginn) einen der Operanden (=Arbeits- bzw. Schulende) zu ermitteln.

 

↑ 14:30 Uhr Arbeits- / Schulende

↑ 15:00 Uhr Ankunft zu Hause

↑ 15:15 Uhr Abfahrt von zu Hause

↑ 15:30 Uhr Treffpunkt Götzis

↑ 16:45 Uhr Ankunft in Au

↑ 16:55 Uhr Spielbesprechung

↑ 17:15 Uhr Adjustierung

↑ 17:25 Uhr Aufwärmen

↑ 18:00 Uhr Spielbeginn (Ergebnis)

 

Das Verständnis für diese Berechnungsmethode vorausgesetzt könnte man dem Erfinder auch darlegen, welche Kosten eine solche Terminansetzung mit sich bringt. Ausgehend von einem normalen Arbeitsende um 17.00 Uhr muss ein Spieler 2,5 Stunden Urlaub oder Zeitausgleich beantragen, um am Spiel teilnehmen zu können. Geht man davon aus, dass 2/3 der Mannschaft und des Betreuerteams einer geordneten Arbeit nachgeht, werden ca. 30 Stunden in die Spielverlegung investiert werden müssen. Werden diese Stunden mit einem durchschnittlichen Lohnkostenansatz (inklusive Lohnnebenkosten) von EUR 35.- pro Stunde multipliziert, ergeben sich daraus Gesamtkosten in der Höhe von über EUR 1.000.-. Aber vielleicht ist es am Ende nur halb so tragisch und der Schnee bleibt bis Mitte April liegen ... eine gute Chance, die Berechnungsvorlage als Hilfestellung bei der neuen Terminfindung anzuwenden. (pl)

 
 
 
Tabellenstand
 1Bürs0
 2Doren0
 3Viktoria0
 4Gaissau0
 5GÖTZIS0
 6Hittisau0
 7Hohenweiler0
 8Klostertal0
 9Langen0
 10Nüziders0
 11Hatlerdorf0
 12Großwalsertal0
 13Sulz0
 14Thüringen0