// 11.04.2019
Unentschieden zum Auftakt

Mit einem 1:1 gegen Viktoria Bregenz ist unsere Mannschaft in die Meisterschaft gestartet. Nach den nicht gerade berauschenden Auftritten in den Testspielen durfte man gespannt sein, wie die Elf von Trainer Schwentner den Start erwischen wird. Nachdem Yüksel Akyildiz und Tomo Markovic im Frühjahr nicht mehr zur Verfügung stehen, wurde der Kader der 1. Mannschaft mit den Nachwuchsspielern Burak Aydin und Lukas Ponudic sowie den sich von Verletzungen erholten Spielern Ogi Celik und Samed Sönmez ergänzt.

 

Viktoria beginnt stärker

In der ersten Halbzeit hatte die Vollbad-Elf große Mühe, um ins Spiel zu finden. Die aggressiven Bregenzer machten dem anfangs unsicher wirkenden Götzner Team mit frühem Attackieren das Leben schwer. Die Gastgeber hatten dabei zwei große Möglichkeiten, um die Führung zu erzielen. Im ersten Versuch war Götzis Keeper Widmann zur Stelle, der zweite Abschlussversuch ging glückerweise neben das Tor. In der ersten nennenswerten Götzner Offensivaktion setzte sich Arbnor Rexhaj über linke Angriffsseite durch und konnte nur in letzter Sekunde, aber regelkonform, vom Ball getrennt werden.

 

Engagierte halbe Stunde

Den zweiten Durchgang begann Götzis engagierter und ging bereits in der 49. Minute nach toller Vorarbeit von Arbnor Rexhaj durch Goalgetter Nenad Krstic mit 1:0 in Führung. In der Folge hatte die Kummenberg-Elf das Spiel unter Kontrolle und hätte mit etwas mehr Glück die Führung ausbauen können. Ein Schuss von Simon Längle sowie ein Freistoss von Nenad Krstic landeten leider nur an der Querlatte. Mitten in der Drangphase erzielten die Gastgeber mit dem ersten Angriff in Halbzeit zwei in der 78. Minute den 1:1-Ausgleich, nachdem sich die Götzner Defensive aber sehr ungeschickt angestellt hatte. Danach war die Luft aus dem Spiel, die Gastgeber schienen mit der Punkteteilung zufrieden zu sein und Götzis konnte sich keine weiteren Möglichkeiten mehr erarbeiten. (pl)

 

Bildgalerie »Spielstatistik

 

FC Viktoria Bregenz – Vollbad FC Götzis 1:1 (0:0)

Sa 10.04.2019 | Bregenz Vorkloster | 14.00 Uhr

Tore für Götzis: Nenad Krstic (1)

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Sulz44
 2Hittisau43
 3Hatlerdorf39
 4Thüringen35
 5GÖTZIS30
 6Langen26
 7Doren25
 8Großwalsertal21
 9Gaissau20
 10Nüziders19
 11Hohenweiler18
 12Klostertal17
 13Bürs15
 14Viktoria3
Nächstes Spiel
Götzis - Langen
So 28.04.2019 | 16.00 Uhr
Möslestadion
Letztes Spiel
Thüringen - Götzis
2:2 (2:1)
  1:0 1 min Partl
  1:1 8 min Heinzle J.
  2:1 25 min Müller
  2:2 63 min Längle C.