// 17.05.2019
Alle Mann an Bord!

Auch wenn noch fünf Runden in der Frühjahrssaison zu spielen sind, laufen die Vorbereitungen für die nächste Saison bereits auf Hochtouren. Nachdem der bisherige sportliche Leiter Wolfgang Loacker am Ende der Saison seine Funktion niederlegen wird, ist der Vollbad FC Götzis auf der Suche nach einem neuen sportlichen Leiter für die kommende Saison. Bis auf weiteres wird deshalb Obmann Peter Loacker die Planungen für die Saison 2019/20 vorantreiben. Der Trainer der ersten Mannschaft Josef Schwentner wird auch in der neuen Saison das Zepter im Möslestadion schwingen. Ebenso sind Goaleador Nenad Krstic und Kapitän Simon Längle wieder mit von der Partie. Im Tor erhält Keeper Florian Widmann mit dem Bosnier Adin Selman einen neuen Konkurrenten. Erfreulicherweise wird das komplette Team auch in der nächsten Saison wieder gemeinsam an den Start gehen. Neben dem zweiten Goalgetter Arbnor Rexhaj, werden auch die weiteren Offensivkräfte David Bonner, Samed Sönmez, Rinor Rexhaj, Ogi Celik und Burak Aydin für Gefahr in des Gegners Strafraum sorgen. Die geballte Defensive mit Bünyamin Teker, Alexander Lechner, Philipp und Julian Heinzle, Christoph Längle, Johannes Wilhelm und Lukas Ponudic soll den gegnerischen Offensivkräften den Garaus machen. Nur bis Ende September wird Jonas Volger Teil des Teams sein, ab Oktober geht es zum Studium in die Bundeshauptstadt nach Wien.

 

Erfahrene(r) Spieler noch gesucht

Zur Vervollständigung des Kaders ist die sportliche Führung derzeit noch auf der Suche nach einem oder zwei erfahreren Spielern für die Defensive, welche einerseits die "jungen Wilden" in schwierigen Spielphasen unterstützen können, andrerseits aber ins Team passen und voll hinter dem Götzner Projekt stehen. Gespräche mit einigen Spielern wurden bereits geführt, ob der oder die Passenden dabei waren, sollte sich bis spätestens Ende Mai herausstellen. Im derzeitigen Spielerkader der 1. Mannschaft stehen mit Alexander Lechner (Feldkirch, Tisis), Ogu Celik (Altach) und Adin Selman (BIH) nur drei Spieler, die nicht in den Götzner Nachwuchsteams gespielt haben, die restlichen 15 Protagonisten haben allesamt die Fussballschule am Kummenberg in den Kickerbeinen. Der Altersdurchschnitt des Teams liegt bei 21.5 Jahren. Der älteste Spieler ist mit 34 Jahren der Torgarant Nenad Krstic, die jüngsten Akteure sind Lukas Ponudic mit knapp 16 Jahren und Burak Aydin mit 17 Jahren. (pl)

 


Derzeitiger Kader für 2019/2020

Florian Widmann (Tor)

Adin Selman (Tor /NEU)

Bünyamin Teker (Abwehr)

Alexander Lechner (Abwehr)

Simon Längle (Abwehr)

Christoph Längle (Abwehr)

Julian Heinzle (Abwehr)

Lukas Ponudic (Abwehr)

Philipp Heinzle (Mittelfeld)

Johannes Wilhelm (Mittelfeld)

Oguzhan Celik (Mittelfeld)

Jonas Volger (Mittelfeld)

Rinor Rexhaj (Mittelfeld)

David Bonner (Mittelfeld)

Burak Aydin (Mittelfeld)

Samed Sönmez (Sturm)

Arbnor Rexhaj (Sturm)

Nenad Krstic (Sturm)

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hittisau59
 2Hatlerdorf58
 3Sulz54
 4Thüringen49
 5GÖTZIS48
 6Großwalsertal39
 7Langen37
 8Gaissau35
 9Doren33
 10Nüziders28
 11Klostertal28
 12Hohenweiler20
 13Bürs17
 14Viktoria9
Letztes Spiel
Götzis - Klostertal
6:1 (4:0)
  1:0 4 min Rexhaj A.
  2:0 16 min Krstic
  3:0 32 min Krstic
  4:0 44 min Volger
  4:1 74 min Herunter
  5:1 80 min Heinzle J.
  6:1 84 min Krstic