// 04.09.2019
U9 gewinnt Champions-Cup

Mit einem tollen Erfolg wartete das U9-Team des Vollbad FC Götzis beim Champions-Cup in Bregenz auf. Das von Jürgen Marte und Thomas Reichle gecoachte Team besiegte in einem spannenden Finalspiel den Gegner aus Lauterach. Bereits in der Vorrunde spielten die Vollbad-Kicker groß auf und erreichten mit drei Siegen locker das Halbfinale. Das Halbfinalspiel war dann an Dramatik kaum zu überbieten, das Götzner Team ging gegen den FC Dornbirn zwar mit 1:0 in Führung, geriet in der Folge aber 1:3 in Rückstand. Mit großer Moral und noch größerem Kämpferherz fanden die Götzner Kicker wieder zurück ins Spiel und besiegten den Halbfinalgegner am Ende verdient mit 4:3. Nach diesem tollen Erfolg war das Finalspiel nur noch Draufgabe. Gegen den FC Lauterach, welchem man in der Gruppenphase noch unterlag, konnte man nicht unbedingt mit einem Sieg rechnen. Nach einer tollen Passkombination erzielte Götzis aber das 1:0 und als nach einem 25-Meter-Hammer der Ball zum 2:0 im Lauterachter Tor einschlug, war der Turniersieg gewiss. Die Emotionen gingen sowohl bei den Fans als auch den Spielern hoch und als bei der Übergabe des "Henkelpots" der Silberregen über die strahlenden Gesichter der Jungs ergoss, war klar, dass das Team sich noch lange an dieses Erlebnis erinnern wird. Herzliche Gratulation! (pl)

 
 
 
 
 
Tabellenstand
 1Gaissau33
 2Langen27
 3Hohenweiler25
 4Großwalsertal23
 5Thüringen23
 6GÖTZIS19
 7Hohenems 1b19
 8Bürs17
 9Nüziders16
 10Riefensberg16
 11FC Lingenau14
 12Doren14
 13Klostertal14
 14Viktoria9
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 57 min Steurer
  2:0 70 min Ritter