// 07.09.2020
1b mit Derbysieg gegen Mäder

Einen verdienten 6:3-Derbysieg durfte das 1b-Team des Vollbad FC Götzis im Heimspiel gegen den FC Mäder feiern. Das Team von Coach Christian Maier begann das Spiel druckvoll und ging in der 12. Spielminute nach einem Eigentor mit 1:0 in Führung. Nur wenig später erzielte Seydouba Sakho nach Zuspiel von Rinor Rexhaj das 2:0. In der Folge sorgte Lukas Eberhardt zweimal für Alarm im Mäderer Strafraum, leider konnte er beide Grosschancen, eine per Direktabnahme und eine per Kopf, nicht verwerten. Nach einer halben Stunde landete ein Flankenball von Resul Sentürk auf der Querlatte und in der 35. Minute vergab Seydouba Sakho alleinstehend vor dem Mäderer Schlussmann. In der 43. Minute zeigte der Spielleiter überraschend auf dem Elfmeterpunkt, nachdem der Ball den angelegten Arm von Lukas Eberhardt streifte. Den Elfmeter parierte Götzis-Schlussmann Enrico Ender bravourös. Praktisch mit dem Pausenpfiff sorgte Adrian March mit einem platzierten Schuss aus der halblinken Position für den 3:0-Halbzeitstand.

 

Götzis bleibt überlegen

Kurz nach der Pause erzielten die Gäste den 3:1-Anschlusstreffer, nachdem der Götzner Torwart etwas unglücklich aussah. Nur fünf Minuten später erhöhte Götzis auf 4:1, das Zuspiel von Seydouba Sakho verwertete Rinor Rexhaj souverän. Der Jubel hielt jedoch nur kurz an, drei Minuten später verkürzte Mäder nach einer Unachtsamkeit auf 2:4. Zehn Minuten später hatte Seydouba Sakho mit einem Pfostenschuss Pech und als er kurz darauf allein auf den Mäderer Schlussmann zulief, wurde er kurz vor dem Strafraum gebremst. Die Ungerechtigkeit wegen der nicht gegebenen roten Karte für den Mäderer Verteidiger glich Resul Sentürk mit einem sehenswerten Freistoßtor zum 5:2 aus. Zwei Minuten später sorgte abermals Seydouba Sakho nach einem Torwartfehler für das 6:2. Fünf Minuten vor Schluss zeigte der Unparteiische schon wieder auf den Elfmeterpunkt, ein scheinbares Fouspiel hatte außer ihm jedoch keiner feststellen können. Mäder verwertete das Geschenk des Unparteiischen zum 6:3-Endstand. (pl)

 

Vollbad FC Götzis 1b - FC Mäder 6:3 (3:0)

So 08.09.2020 | Möslestadion | 13.15 Uhr

Tore für Götzis: Seydouba Sakho (2), Resul Sentürk, Adrian March, Rinor Rexhaj, Eigentor


»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Großwalsertal18
 2Riefensberg18
 3Gaissau11
 4Hohenems 1b10
 5Langen10
 6Doren9
 7Nüziders9
 8GÖTZIS9
 9Rotenberg8
 10Hohenweiler8
 11Bürs7
 12Viktoria4
 13Thüringen3
 14Klostertal1
Nächstes Spiel
GÖTZIS - Rotenberg 1b
Sa 26.09.2020 | 16.00 Uhr
Mösle
Letztes Spiel
Thüringen - GÖTZIS
1:2 (1:1)
  0:1 11 min Ivandic
  1:1 19 min Rexhaj A.
  2:1 46 min Bonner