// 12.06.2011
Roland Mair neuer Sportchef

Roland Mair wird ab der kommenden Saison die Funktion des sportlichen Leiters beim Vollbad FC Götzis übernehmen. Er löst damit Klaus Moser ab, der in den letzten vier Jahren das Amt ausübte und ab Sommer in die Wurstfabrik von Uli Hoeneß wechselt ... Roland Mair begann seine Fußballkarriere im Jahr 1975 in der Knabenmannschaft des FC Götzis unter dem damaligen Trainer Johann Grasmuck. In der Saison 1984/85 konnte er die ersten Einsätze in der ersten Mannschaft unter Trainer Helmut Metzler in der damaligen Landesliga (höchste vorarlberger Liga) verzeichnen. Dannach war Roland drei Jahre Kapitän der ersten Mannschaft (Trainer Dorninger), bevor er in der Saison 1988/89 für zwei Jahre zum FC Koblach wechselte. In dieser Zeit durfte er seine sportlichen Höhepunkte mit dem Einzug in das Vorarlberger Cupfinale und dem denkwürdigen Spiel im ÖFB-Cup in Koblach gegen Austria Salzburg feiern. Nach einem Jahr in Rankweil (Saison 1990/91) kehrte Roland im Jahr 1991 nach Götzis zurück, wo dann der Aufstieg in die Landesliga gelang. Weitere vier Saisonen spielte Roland noch in der ersten Kampfmannschaft, ehe er im Jahr 1996 eine Pause einlegte (Hausbau). In der Saison 1998/99 startete er unter Trainer Herbert Geser nochmals durch und wurde mit der Mannschaft prompt Herbstmeister. Im Frühjahr verletzte sich Roland jedoch schwer (Kreuzbandriss) und beendete mit 30 Jahren seine aktive Laufbahn als Spieler der ersten Kampfmannschaft. Dannach folgten erfolgreiche Jahre als Nachwuchstrainer beim FC Götzis, wo er zweimal mit seinen Teams einen Meistertitel feiern durfte. Nach einem Ausflug als Trainer zum FC Montlingen in der Saison 2006/2007 übernahm Roland Mair in der Folge die Funktion als Nachwuchsleiter beim FC Götzis. Im Herbst 2010 machte er eine Pause, ehe er im Frühjahr als Co-Trainer der ersten Mannschaft gemeinsam mit Mario Wölbitsch die erste Mannschaft von RW Rankweil betreute. Roland ist für die neue Aufgabe als sportlicher Leiter topmotiviert und war sehr erfreut darüber, dass er gemeinsam mit Wolfgang Bonner, der das 1b-Team in der nächsten Saison coacht, das Vertrauen zur Leitung der sportlichen Belange beim FC Götzis erhalten hat. In einer Übergangsphase wird ihn der scheidende sportliche Leiter Klaus Moser noch tatkräftig unterstützen. (pl)

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Schlins23
 2Altenstadt20
 3Thüringen20
 4GÖTZIS18
 5Hittisau18
 6Frastanz17
 7Bürs15
 8Viktoria13
 9Sulz11
 10Doren10
 11Langen9
 12Bludenz9
 13Großwalsertal6
 14Hatlerdorf5
Nächstes Spiel
Altenstadt - Götzis
Sa 21.10.2017 | 15.00 Uhr
Altenstadt
Letztes Spiel
Götzis - Thüringen
3:1 (1:0)
  1:0 15 min Hörburger
  1:1 56 min Witwer (P)
  2:1 60 min Hörburger
  3:1 77 min Hörburger