// 14.08.2011
1b dreht 1:4-Rückstand um

Viel versprechend begann das erste Meisterschaftsspiel unseres 1b-Teams in Doren. Entschlossen und mit dem erforderlichen Nachdruck ging man ins Spiel und konnte von Beginn weg das Kommando übernehmen. Bereits in der 6. Minute sorgte Murat Durgut mit einem sehenswerten Treffer für die 0:1-Führung. Offensichtlich hatten dann einige Spieler wohl das Gefühl, dass es Fußballspiele gibt, die man nicht so ernst nehmen muss. Und prompt riss der Faden nur wenige Minuten später komplett. Man lud die Gastgeber regelrecht zum Tore schießen ein. Mangelnde Konzentration und katastrophales Zweikampfverhalten waren die Gründe dafür, dass man nach 38 Minuten bereits mit 4:1 im Rückstand lag. Trotzdem raffte sich das Team noch einmal auf. Cagdas Boyraz traf in der 41. Spielminute mit einem Freistoß zum 4:2 und nur zwei Minuten später konnte der selbe Spieler nach einer scharfen Hereingabe von Manuel Bonner den Ball zum 4:3 über die Linie drücken. Praktisch mit dem Pausenpfiff kassierte man aber einen weiteren Gegentreffer und begann die 2. Spielhälfte mit einem 5:3-Rückstand. Nach einer entsprechenden Kabinenpredigt zeigte unser 1b-Team aber eindrucksvoll, dass es entschlossen war, das Match doch noch für sich zu entscheiden. In der 54. Minute gelang Murat Durgut mit einem Freistoß der Anschlusstreffer. Nur acht Minuten später sorgte der selbe Spieler mit seinem dritten Tor an diesem Abend für den Ausgleich. Auch als man ab der 64. Minute nur noch mit zehn Mann am Platz stand (rote Karte für Markus Metzler/Foul) zeigte die Mannschaft Charakter, beschränkte sich nicht nur auf das Halten des Resultats sondern wollte unbedingt die drei Punkte mit nach Hause nehmen. In der 79. Minute konnte sich Lukas Eberhardt auf der linken Seite durchtanken und nach idealem Zuspiel von Murat Durgut das Tor zum schlussendlich doch verdienten 5:6-Sieg erzielen. Ein weiterer (regulärer) Treffer der Vollbad-Elf zum 5:7 wurde wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben, was aber glücklicherweise keine weiteren Folgen hatte, weil man die druckvolle Schlussoffensive der Gastgeber ohne weiteren Gegentreffer überstehen konnte. (wb)

 

FC Doren - Vollbad FC Götzis 1b 5:6 (5:3)

Sa 13.08.2011 | Waldstadion Doren | 17.00 Uhr

Tore für Götzis: Murat Durgut (3), Cagdas Boyraz (2), Lukas Eberhardt

Rote Karte: Markus Metzler (Foulspiel)

 

Aufstellung Götzis: Pavel Cosar - Marcel Wohlgenannt, Christian Hauser (43. Charon Achmaev), Philipp Fehle, Manuel Bonner (46. Simon Meyer) - Markus Metzler, Cagdas Boyraz, Serkan Karatas, Lukas Eberhardt - Murat Durgut, Yusuf Nar (88. Dominik Klien);

 

 

»Tabelle »Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell