// 25.09.2011
Empfindliche Niederlage des 1b

Im Auswärtsspiel in Meiningen gab es für unser 1b-Team keine Punkte zu holen. Bereits nach zehn Spielminuten lag man nach zwei katastrophalen Fehlern der Hintermannschaft mit 2:0 im Rückstand. Es dauerte einige Zeit, bis sich die VOLLBAD-Elf von diesem Schock erholte. In der 20. Minute reagiert Simon Stoß nach einem Eckball am schnellsten und drückt den Ball zum 2:1 über die Linie. Anstatt sicherer zu werden und aggressiver zu agieren, wirken die Götzner - vor allem in der Abwehr - zu unsicher und/oder zu unkonzentriert. Die Gastgeber wissen die Unentschlossenheit in der Götzner Defensivabteilung auszunutzen und können bis zur 38. Minute auf 4:1 erhöhen. Mit dem ersten schönen Spielzug gelingt Manuel Bonner kurz vor dem Pausenpfiff noch das Tor zum 4:2. Aber schon im Gegenzug kassiert man den bereits fünften Gegentreffer in dieser Partie – Pausenstand 5:2. Obwohl man kurz nach Seitenwechsel neuerlich ein Tor hinnehmen muss, nachdem ein Angreifer an drei Gegenspieler vorbei spazieren konnte, zeigt die Gastmannschaft Moral und stemmt sich gegen die sich abzeichnende Niederlage. Götzis kommt zu mehreren - zum Teil sehr guten - Einschussmöglichkeiten (Fehle, Nar, Eberhardt, Stoß, Öztürk), die aber alle ungenützt bleiben. So bleibt es beim deutlichen – mehr als unnötigen – 6:2. (wb)

 

SK Meiningen 1b - Vollbad FC Götzis 1b 6:2 (5:2)

Sa 24.09.2011 | Meiningen | 16.00 Uhr

Tore für Götzis: Simon Stoß, Manuel Bonner

 

Bildgalerie »Tabelle »Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell