// 03.09.2012
Lehrstunde für U15-Team gegen AKA

Am Sonntag spielte die Götzner U15-Mannschaft gegen die Auswahl AKA Vorarlberg U14. Nach einer sehr guten Vorbereitung, hatte man sich doch Einiges von diesem Spiel erhofft. Der Trainer setze auf agressives Forechecking und die Götzner begannen mit zwei Stürmern. Nach fünf Minuten stand es aber bereits 3:0 für die AKA und das Spiel war schon entschieden. Schwere Abwehrfehler und Nervösität prägten das Spiel der Götzner Kicker. So ging es mit einem 0:7-Rückstand in die Halbzeit. Den zweiten Durchgang konnte das Team von Trainer Harry Fleisch dann etwas ausgeglichener gestalten, weitere zwei Tore des AKA-Teams besiegelten die hohe 0:9-Heimniederlage. Insgesamt waren die U15-Kicker chancenlos, jedoch bemühten sich die Jungs bis zum Abpfiff, etwas für das Spiel zu tun und nicht in ein noch größeres Debakel zu schlittern. Dem Gegner muss man neidlos zu seiner überlegenen Vorstellung gratulieren. Bereits am Mittwoch steht der nächste Auftritt gegen Altach auf dem Programm, bei dem die Chancen auf einen Punktegewinn etwas größer sind, als gegen das Auswahlteam. (hf)

 

Vollbad FC Götzis U15 - AKA Vorarlberg U14 0:9 (0:7)

So 02.09.2012 | Möslestadion | 10.00 Uhr

Tore für Götzis: Fehlanzeige

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell