// 10.09.2012
Erster Saisonsieg der U15

Nach den zwei Auftaktniederlagen konnten die Jungs des U15-Teams die ersten Punkte ins Trockene bringen. In Nenzing entwickelte sich gleich ein munteres Spielchen, die Götzner Kicker kombinierten sehr schön und dominierten den Gegner von Anfang an. Die ersten drei Tore waren das Resultat aus der Überlegenheit, das Pressing behagte den Gastgebern überhaupt nicht. Aufgrund zwei individueller Fehler musste man leider in Halbzeit eins noch zwei Treffer hinnehmen und so ging es mit einer 4:2-Führung in die Kabinen. Bei großer Hitze war die Fleisch-Elf auch im zweiten Spielabschnitt das bessere Team, bei etwas konsequenterer Chancenauswertung wäre eine Vorentscheidung bereits früh möglich gewesen. So musste man am Ende um den Sieg zittern, nachdem Nenzing zweimal bis auf ein Tor herankam. Immer wieder schlichen sich Unsicherheiten in der Defensive ein. Schlussentlich durfte sich die Vollbad-Elf über einen verdienten Sieg und die ersten Punkte freuen, was der Mannschaft einen Motivationsschub geben und mehr Sicherheit bringen sollte. (hf)

 

FC Nenzing U15 - Vollbad FC Götzis U15 5:6 (2:4)

So 09.09.2012 | Nenzing | 11.30 Uhr

Tore für Götzis: Längle Simon (2), Muhammed Piken (2), Arbnor Rexhaj, Julian Heinzle

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell