// 17.10.2012
4. Saisonsieg gegen Röthis

Den vierten Saisonsieg konnte die U15-Mannschaft des Vollbad FC Götzis auswärts gegen den SC Röthis unter Dach und Fach bringen. Aufgrund der zwei vorangegangenen Siege war das Selbstvertrauen im Team groß. Chancen um Chancen wurden gegen die Oberländer herausgespielt, entgegen dem Spielverlauf gingen jedoch die Gastgeber nach einem tollen Konter nach zirka 20 Minuten mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause konnte Arbnor Rexhaj mit einem sehenswerten Weitschuss den Ausgleich zum 1:1 Pausenstand fixieren. Um sich in der Tabelle nach oben orientieren zu können, war ein Sieg notwendig, dies schien sich das Team von Harry Fleisch in der Pause nochmals eingeprägt zu haben und legte nach Wiederbeginn gleich voll los. Nach einem Eckball erzielte Phillip Heinzle mit einem wuchtigen Kopfball in der 49. Minute die 2:1-Führung. Zehn Minuten später erzielte Kevin Eberle die das 3:1, und als dann Phillip Heinzle in der 68. Minute per Elfmeter sein zweites Tor im Spiel zum 4:1 erzielte war das Spiel entschieden. Unmittelbar davor vergaben die Gastgeber jedoch nach einem vergebenen Strafstoss die große Chance auf den Anschlusstreffer. Das 2:4 der Röthner war dann nur noch Ergebniskosmetik und so konnten sich die Götzner Kicker nach einer überzeugenden kämpferischen Leistung über einen verdienten Sieg freuen, welcher die Fleisch-Elf ein Stück näher an das Ziel "Oberes Play-Off" brachte. (hf)

 

SC Röthis U15 - Vollbad FC Götzis U15a 2:4 (1:1)

So 14.10.2012 | Röthis | 11.15 Uhr

Tore für Götzis: Phillip Heinzle (2), Arbnor Rexhaj, Kevin Eberle

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell