// 22.10.2012
U15-Sieg gegen Feldkirch

Im 6-Punktespiel gegen den direkten Konkurrenten um einen Platz im Oberen Play-Off siegte das U15-Team des Vollbad FC Götzis am Samstagnachmittag gegen BW Feldkirch mit 3:1. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Phillip Heinzle köpfte nach einem Eckball schon nach wenigen Minuten den Ball zur 1:0-Führung ins gegnerische Tor. Die Götzner Elf blieb am Drücker und verabsäumte in der Folge, die Führung weiter auszubauen. Nach einigen Unsicherheiten in der Hintermannschaft folgte prompt der Ausgleich der Gäste in der 14. Spielminute. Die Feldkircher wurden in der Folge stärker und das Spiel drohte zu kippen, doch die Oberländer brachten sich durch Undiszipliniertheiten selber in Bedrängnis und kassierten zwei blaue Karten innerhalb von nur neun Spielminuten. In der zweiten Halbzeit spielte die Fleisch-Elf die konditionelle und taktische Überlegenheit immer mehr aus. Man ließ den Gegner und den Ball laufen und erspielte sich Chancen um Chancen. Simon Längle (58.) und Kevin Eberle (72.) sorgten für die Entscheidung und stießen somit die Tür ins Obere Play-Off weit auf. Verzichtbar war das unsportliche Verhalten des gegnerischen Teams samt dem verantwortlichen Trainer nach Spielschluss. (hf)


Vollbad FC Götzis U15 - BW Feldkirch U15 3:1 (1:1)

Sa 20.10.2012 | Möslestadion | 14.00 Uhr

Tore für Götzis: Philipp Heinzle, Simon Längle, Kevin Eberle

 

Bildgalerie »Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell