// 09.03.2013
Rekordteilnahme beim NW-Turnier

150 Nachwuchsmannschaften aus allen Teilen Vorarlbergs und dem benachbarten Ausland waren an 6 Turniertagen an 3 Wochenenden im Einsatz. Dies sind 1400 Jugendliche, darunter auch viele Mädchen, welche in 24 Gruppen und 10 Altersstufen von 8 bis 17 Jahren um die Medaillen und Pokale spielten. Über 1500 Besucher, Eltern, Verwandte und Freunde feuerten die jungen Stars von Morgen an. So ein Event ist nicht nur ein logistischer Aufwand, über 100 freiwillige Helfer braucht es, um so ein Turnier über die Bühne zu bringen. In der Wirtschaft, als Schiedsrichter, Sprecher, bis hin zum Auf- und Abbau wurde zum Teil in 3 Schichten gearbeitet. Am letzten Turnier-Wochenende waren die Jüngsten im Einsatz. Mit 50 Mannschaften, alle Akteure sind zwischen 7 und 11 Jahre alt, hatte Organisator Ecki Rinnhofer (im Bild bei der Siegerehrung) und Holger Seewald einen würdigen Abschluss. Hier steht Spaß noch im Vordergrund, die Eltern,Großeltern, Onkels und Tanten sind ebenfalls mit Begeisterung dabei. Danach wird noch heftig diskutiert und das eine oder andere Bierchen auf die kleinen Alabas, Messis, Ronaldos und Raouls getrunken. Ich möchte mich bei allen Helfern und auch bei der Gemeinde bedanken. Natürlich werden wir diese tollen Turniere weiterführen, Abläufe verbessern und noch weiter ausbauen, so ein sichtlich erleichterter Ecki Rinnhofer, bevor die Lichter in der Sporthalle für heuer ausgingen. (JL)

 
 
 

Melisa, Sarah und Torfrau Nathalie

 
 

Trainer Cem, Justin, Nathalie, Melisa und Jan

 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6