// 30.04.2013
U15 außer Form

Nach der 1:6-Niederlage gegen das AKA-Team konnte man noch von einer guten Leistung sprechen. Natürlich waren die Jungs der Auswahl spielbestimmend und überlegen, aber mit Disziplin und einer devensiven Spielweise konnte man das Spiel eine Zeit lang offen halten. Nach dem 1:3 kam sogar sowas wie ein Funken Hoffnung auf einen Punkt auf, da man 10 Minuten lang munter nach vorne spielte. Das 1:6 war der Leistung entsprechend. Am Samstag spielten die Götzner in Altach gegen einen Gegner der eigentlich auf Augenhöhe sein sollte. Aber es kam ganz anders. Zwei schwere Eigenfehler bedeuteten das frühe 2:0 für die Altacher. Nach einer roten Karte nach Torraub und dem anschliessenden verwandelten Elfmeter ging es mit einer 3:1-Führung der Altacher in die Kabine. Anstatt eines Aufbäumen unserer Jungs, spielte man ideenlos und manchmal sogar hilflos gegen die entfesselten Jungs der Heimmannschaft. Die 8:2-Niederlage war auch in der Höhe verdient und man konnte froh sein nicht zweistellig verloren zu haben. Desolate Leistung, aber am Mittwoch werden wieder drei Punkte beim Heimspiel gegen Hard vergeben. Da wird sich die Mannschaft hoffentlich wieder anders präsentieren und wieder als Team auftreten. (hf)


Vollbad FC Götzis U15 - AKA Vorarlberg U14 1:6 (1:3)

Sa 20.04.2013 | Möslestadion | 16.00 Uhr

Tor für Götzis: David Bonner

 

»Spielstatistik

 

SCR Altach U15 - Vollbad FC Götzis U15 8:2 (3:1)

Sa 27.04.2013 | Möslestadion | 17.15 Uhr

Tore für Götzis: Arbnor Rexhaj, David Bonner

 

»Spielstatistik

 

Nächste Spiel:

Vollbad FC Götzis U15 - FC Hard U15

Mi 01.05.2013 | Möslestadion | 14.00 Uhr

 
 
 
Tabellenstand
 1Schlins23
 2Altenstadt20
 3Thüringen20
 4GÖTZIS18
 5Hittisau18
 6Frastanz17
 7Bürs15
 8Viktoria13
 9Sulz11
 10Doren10
 11Langen9
 12Bludenz9
 13Großwalsertal6
 14Hatlerdorf5
Nächstes Spiel
Altenstadt - Götzis
Sa 21.10.2017 | 15.00 Uhr
Altenstadt
Letztes Spiel
Götzis - Thüringen
3:1 (1:0)
  1:0 15 min Hörburger
  1:1 56 min Witwer (P)
  2:1 60 min Hörburger
  3:1 77 min Hörburger