// 17.05.2013
Gute Leistung des U15-Teams

Nach dem gerechten Unentschieden gegen das Team Dornbirn und der eher mäßigen Leistung gegen den FC Dornbirn (1:6-Niederlage), trafen unsere Jungs am Mittwochabend auf das AKA Team U14 (Jg 99). Das Spiel begann ausgeglichen, beide Teams spielten einen schönen Fussball. Die AKA bestach durch schöne Kombinationen und die Götzner spielten aggressiv und mutig nach vorne. Ein Tormannfehler durch Stefan Stjepovic, der allerdings ansonsten ein sehr sicherer Rückhalt für das Götzner Team ist, führte zum 0:1. Das 0:2 resultierte aus einer schönen Aktion mit einem Stangelpass und das 0:3 wurde durch ein Missverständnis der Götzner Innenverteidiger ermöglicht. So ging es mit einer klaren Führung der AKA in die Pause. Wer jedoch gedacht hatte, die Götzner Jungs würden aufgeben, hatte sich getäuscht. Man intensivierte das Vorchecking und das 1:3 durch Arbnor Rexhaj war ein Resultat daraus. Motiviert durch das Tor drückte man auf den Anschlusstreffer und es hatte den Anschein, dass die Jungs den Auswahlkickern den Schneid abgekauft hätten. Trotz drei guten Torchancen wollte der Torerfolg zum Anschlusstreffer leider nicht gelingen wollte. Am Ende lief man noch in einen Konter der zum entscheidenden 1:4 für das Gästeteam der AKA führte. Insgesamt bot die Vollbad-Elf eine tadellose Leistung, die Spieler wirkten spritzig und zeigten, dass sie den Mut haben, gegen einen von der Papierform stärkeren Gegner bestehen zu wollen. (hf)

 

Vollbad FC Götzis U15 - AKA Vorarlberg U14 1:4 (0:3)

Mi 15.05.2013 | Möslestadion | 18.00 Uhr

Tor für Götzis: Arbnor Rexhaj

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell