// 07.06.2013
Saisonfinale des U15-Teams

Das U15-Team spielte am Donnerstagabend das letzte Saisonspiel in Hard. Am Beginn der ersten Halbzeit spielten die Harder druckvoll und dominierten. Nach einem sehenswerten Freistoss gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Die Götzner bekamen das Spiel immer mehr in den Griff und wurden immer stärker. Die 2:1-Führung war die Folge davon, zwei schöne Tore nach tollen Kombinationen. Trotz weiterer Überlegenheit fiel nach einem trockenen Konter das bis dahin gerechte 2:2 zur Halbzeitpause. Nach einer mißglückten Umstellung in der Götzner Defensive kassierte das Team von Coach Fleisch Tor um Tor und geriet zwischenzeitlich mit 3:9 in Rückstand, ehe durch zwei Tore in der Schlussphase noch auf 5:9 verkürzt werden konnte. Fazit der Frühjahrssaison im oberen Play off: "Die Jungs spielten gegen die besten Vereine im Land und wurden voll gefordert. Am Schluss reichte es nicht ganz, dennoch bin ich zuversichtlich das sich die Mannschaft super entwickelt. Es hat viel Spass gemacht die Jungs zu trainieren, tolles Team, tolle Gemeinschaft. Ich wünsche der Mannschaft alles gute für die Zukunft und macht weiter so" meinte Coach Harry Fleisch abschließend. (hf)

 

FC Hard U15 - Vollbad FC Götzis U15 9:5 (2:2)

Do 06.06.2013 | Hard | 18.30 Uhr

Tore für Götzis: Lukas Fleisch (2), Arbnor Rexhaj, Simon Längle, Julian Heinzle

 

»Spielstatistik

 

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell