// 01.09.2013
AH-Team nimmt wieder Fahrt auf

Mit einem intensiven Herbstprogramm hat der Spielertrainer des Altherren-Teams Herbert Werchounik (Bild) seine Mannschaft überrascht. Nicht weniger als drei Spiele stehen innerhalb eines Monats auf dem Programm. Man darf gespannt sein, wie sich die Kicker im Herbst schlagen werden. Trotz der schlechten Leistungen in der letzten Saison trat der Übungsleiter auch in dieser Sommerpause nicht zurück. Wiederum fand er die Fehler nicht bei sich selbst, sondern bei den Spielern des ehemals sehr erfolgreichen Teams. Aufgrund der schlechten Darbietungen im Frühjahr beschloss er, auf die Sommerpause zu verzichten, um perfekt auf den "heissen Herbst" vorbereitet zu sein. Im Gespräch meinte der Trainer, dass die Trainingsbeteiigung über den Sommer hervorragend war, die Leistungen jedoch miserabel. Trotzdem ist er für die anstehenden Spiele optimistisch, da er vor allem auf die Faktoren Glück und Hoffnung setzt und sich für die Spiele neue taktische Rafinessen einfallen lassen wird. Diese Aussage kann man wohl nur als Angriff auf sämtliche bisher erschienenen Fussballlehrbücher werten. Es bleibt abzuwarten, wie seine Jungs dieses Vorhaben dann umsetzen werden. Die folgenden Spiele sind im Herbst geplant:

 

SK Brederis - Vollad FC Götzis

Fr 13.09.2013 | Brederis | 19.15 Uhr

 

Vollbad FC Götzis - FC Rätia Bludenz

Fr 20.09.2013 | Möslestadion | 19.00 Uhr


SC Göfis - Vollbad FC Götzis

Fr 11.10.2013 | Göfis | 18.00 Uhr

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell