// 06.10.2013
U16 mit elf Volltreffern

Im Auswärtsspiel in Meiningen gelang unserem U16-Team ein wahrer Kantersieg. Den Torreigen eröffnete Samed Sönmez bereits in der dritten Spielminute. David Bonner (12.) und Simon Längle (20.) sorgten mit ihren sehenswerten Treffern für die verdiente 3:0-Führung. Nach der schnellen Führung tat sich im ersten Durchgang nicht mehr viel auf dem Spielfeld. Die Götzner Abwehr (Heinzle J., Längle, Wilhelm, Ebner) hatte den Meininger führenden der Torschützenliste (10 Tore in 3 Spielen) jederzeit im Griff und erstickte sämtliche Offensivbemühungen der Gastgeber im Keim. Auf Seiten der Götzner wurden die Angriffe nicht konsequent genug zu Ende gespielt. In der zweiten Halbzeit nützte Götzis die spielerische und konditionelle Überlegenheit dann aber gnadenlos aus, drückte über die gesamte Spielzeit aufs Tempo und erspielte sich Chance um Chance. Praktisch im Minutentakt boten sich Einschussmöglichkeiten. Das lauf- und spielstarke Mittelfeld (Eberle, Rexhaj, Bonner, Heinzle P.) brachte die Götzner Offensivkräfte immer wieder gekonnt ins Spiel und bereitete die Tore mustergültig vor. Can Boyraz (50., 61., 76.), Muhammed Piken (58.), Jonas Volger (72., Elfmeter) und David Bonner (54., 67., 85.) hatten bei ihren Treffern keine Mühe, das Spielgerät im Meininger Tor unterzubringen.(wb)

 

SK Meiningen U16 - Vollbad FC Götzis U16 0:11 (0:3)

Sa 05.10.2013 | Meiningen | 14.00 Uhr

Tore für Götzis: David Bonner (4), Can Boyraz (3), Samed Sönmez, Arbnor Rexhaj, Muhammed Piken, Jonas Volger

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell