// 19.10.2013
Nächster Erfolg des U16-Teams

Am Freitagabend empfing unser U16-Team die Alterskollegen aus Nenzing. Um im Kampf um die Tabellenspitze weiterhin ein Wörtchen mitzureden war ein Sieg Pflicht. Und so präsentierte sich die Heimelf von Beginn an in bester Laune. Bereits in der dritten Spielminute setzt Mittelfeldstratege Kevin Eberle den laufstarken rechten Mittelfeldspieler Philipp Heinzle gekonnt in Szene. Heinzle zündet den Turbo und überhebt den heraus stürmenden Gästegoalie zur 1:0-Führung. Götzis erspielt sich eine klare Feldüberlegenheit. Die sehr defensiv agierenden Gäste können ihren Kasten aber bis zur 25. Minute sauber halten. Nachdem David Bonner, Simon Längle und Muhammed Piken es verabsäumen, aus aussichtsreicher Position abzuschließen, macht es Arbnor Rexhaj besser. Kurz entschlossen schlenzt er den Ball zum 2:0 in die Maschen. Im weiteren Spielverlauf kann Nenzing zwar weiter dagegen halten, aber nur sehr selten für Gefahr vor dem Götzner Tor sorgen. Die wenigen schnell vorgetragenen Konter sind stets sichere Beute unserer von Julian Heinzle und Lukas Fleisch bestens organisierten Defensivabteilung. Goalie Jonas Volger muss nur selten sein Können aufbieten und ins Geschehen eingreifen. In Spielminute 37 beweist Simon Längle Übersicht und spielt David Bonner ideal ins Loch. Bonner beweist auf engstem Raum Nervenstärke und zirkelt das runde Leder zum 3:0 ins Gästetor. Nur eine Minute später gelingt den Nenzingern nach einem Ballverlust im Götzner Mittelfeld der Anschlusstreffer. Aber kurz vor dem Halbzeitpfiff ist es erneut Philipp Heinzle, der am schnellsten reagiert. Johannes Wilhelm flankt von der linken Seite. Heinzle stellt mit einem unhaltbaren Drop-Kick auf 4:1. In der zweiten Spielhälfte kann Götzis die sich bietenden Möglichkeiten nicht mehr effizient genug nützen und beißt sich in den Nenzinger Abwehrreihen fest. Erst in der 65. Minute kann Simon Längle nach Zuspiel von Can Boyraz mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe auf 5:1 erhöhen. Kurz vor dem Schlußpfiff ist dann Can Boyraz Nutznießer einer scharfen Hereingabe von Muhammed Piken und setzt mit dem Treffer zum 6:1 den Schlußpunkt in diesem Spiel. Im nächsten Spiel geht es auswärts gegen das noch ungeschlagene U16-Team der Spielgemeinschaft Großwalsertal. (wb)

 

Vollbad FC Götzis U16 - FC Nenzing U16 6:1 (4:1)

Fr 18.10.2013 | Möslestadion | 19.00 Uhr

Tore für Götzis: Philipp Heinzle (2), Arbnor Rexhaj, David Bonner, Simon Längle, Can Boyraz

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell