// 12.04.2014
Ein AH Erlebnis...

…bescherte der SK Brederis unseren „alten Herren“. Ein guter Beginn inklusive der ersten Torchance des Spiels durch Wolfi Sila, ließ Fans wie Akteure noch auf eine Revanche für die 5:7 Herbstniederlage hoffen! So entwickelte sich in der ersten halben Stunde ein ansprechendes und ausgeglichenes Spiel. Ende der ersten Halbzeit ließen, auf Grund des bis dahin betriebenen Aufwandes, die Kräfte und somit auch die Konzentration etwas nach. In der Folge führte eine Unachtsamkeit der Verteidigung zum unnötigen 0:1 Halbzeitstand. Durchaus optimistisch und mit frischen Kräften, startete man in die zweite Hälfte. Leider zeigte der Gegner nun seine Stärke. Mit zusehender Spieldauer bescherte das frühe stören im Aufbauspiel der Götzner-11 Schwierigkeiten. So erzwangen die Bresner nach gut 50 Minuten die 0:2 Führung. Kurz darauf konnte „Abwehrbank“ Anto Tomas einen auf dem unebenen Grün versprungenen Ball nicht mehr von der Line klären, was zum 0:3 führte. Danach war die Gegenwehr unserer AH gebrochen. Am Ende ergab man sich, den zum Schluss nach einem Ausschluss nur mehr zu zehnt agierenden Bresnern mit 0:6!

Einhellige Meinung der Akteure: Das erste Spiel der Saison im April abzuhalten, ist definitiv zu früh! Ob Trainer Haunig sich dieser Meinung anschließt oder beim nächsten Training eine Konditionseinheit einschiebt, wird sich zeigen. Aufholbedarf gibt es jedenfalls genug! (lo)

 

 

FC Götzis AH - SK Brederis AH 0:6 (0:1)

FR 11.04.2014 | Mösle | 19.00 Uhr

Tor für Götzis: Fehlanzeige!

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell