// 26.04.2014
AH-Kantersieg und Comeback

Mit einem 9:0-Sieg gegen den SC Göfis meldete sich das Altherren-Team des Vollbad FC Götzis nach der zuletzt blamablen 0:6-Niederlage gegen Brederis eindrucksvoll zurück. Coach Herbert Werchounik hatte sich bereits vor dem Spiel taktische Raffinessen für sein Team überlegt, konnte diese jedoch vermutlich nicht verständlich vermitteln, da sich glücklicherweise kein Spieler daran hielt. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit und einigen guten Paraden von Keeper Holger Seewald war es Anto Tomas (Bild), der mit zwei Toren für die 2:0-Halbzeitführung der Heimelf sorgte. Sehenswert dabei war vor allem Treffer Nummer zwei, als er den Gästekeeper aus gut 30 Metern Torentfernung mit einem gefühlvollen Schuss überhob. Wermutstropfen im ersten Spielabschnitt war aber die Verletzung von Spielertrainer Werchounik, der nach gut einer halben Stunde mit Verdacht auf Muskelfaserbündelriss ausscheiden musste. Im zweiten Durchgang war spätestens nach dem 3:0 die Gegenwehr von Göfis gebrochen, die einzige Gefahr stellte nur noch der Torpfosten des Göfner Tores dar, welcher Comebacker Reshat Rexhaj (Ende des Sabbatjahres) bei seinem Treffer zum 6:0 im Weg stand und zu einer Ohren-Backen-Prellung führte. Erwähnenswert bleibt am Ende auch noch der schön herausgespielte Treffer von Otmar Fleps, der nach einer Bilderbuchvorlage von Wolgang Sila für einmal nicht zu spät kam und das Leder direkt in den Göfner Kasten donnerte. Nach dem Spiel zeigte sich Trainer Werchounik sehr angetan von der Leistung seines Teams und prognostizierte den an diesem Abend fehlenden Kräften einen schweren Gang zurück in die Stammelf. Die nächste Aufgabe für die Götzner Elf steht am Freitag 16. Mai 2014 um 19.00 Uhr gegen den SCR Altach auf dem Programm. (pl)

 

Vollbad FC Götzis AH - SC Göfis AH 9:0 (2:0)

Fr 25.04.2014 | Mösle | 19.00 Uhr

Tore für Götzis: Anto Tomas (2), Ossi Yashi (2), Reshat Rexhaj (2),

Wolfgang Sila,Otmar Fleps, Enver Rexhaj;

 

Team Götzis: Holger Seewald; Günther Kerber, Thomas Reichle, Herbert Werchounik, Anto Tomas, Ossi Yashi, Clemens Häle, Michael Brugger, Wolfgang Sila, Otmar Fleps, Matthias Winder, Reshat Rexhaj;

 

 

Nächstes Spiel:

 

Vollbad FC Götzis AH - SCR Altach AH

Fr 16.05.2014 | Mösle | 19.00 Uhr

 

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6
Letztes Spiel
Bludenz - Götzis
2:3 (0:2)
  0:1 12 min Celik
  0:2 29 min Celik
  1:2 32 min Joksimovic
  1:3 82 min Hörburger
  2:3 85 min Hirkic