// 26.05.2014
U16 – erkämpft sich Remis

Im Kampf um die Tabellenführung gastierte der Tabellenzweite - FC Hard - am Mittwochabend beim Tabellenführer im Möslestadion. Für Spannung war also gesorgt. Die Harder erwischten den besseren Start. Der ungewöhnlich starke Wind und die Nervosität der Heimelf sorgten für ein recht ungeordnetes Spiel der Götzner. In der 23. Minute können die Gäste die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung erzielen. Kurz vor Seitenwechsel gelingt allerdings Simon Längle nach einem schön angetragenen Freistoß von Arbnor Rexhaj per Kopf der Ausgleich. Im zweiten Durchgang präsentierte sich unser Team von einer ganz anderen Seite und übte permanent Druck auf die Harder aus. Dennoch waren es erneut die Gäste die in Führung gehen konnten, indem sie einen Konter nach einem Eckball erfolgreich abschlossen. Götzis steckte jedoch nicht auf und versuchte alles, um den neuerlichen Ausgleich zu erzielen. Leider wurden bis kurz vor Schluss beste Möglichkeiten durch Can Boyraz und Simon Längle per Freistoß und Samed Sönmez, mit einer mageren Ausbeute von zwei Aluminiumtreffern, ausgelassen. In der letzten Aktion des Spiels, einem Eckball, warf Götzis noch mal alles nach vorne. Der in den gegnerischen Strafraum aufgerückte Goalie Jonas Volger wurde dabei im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Ferhat Bulanik sicher zum viel umjubelten Ausgleich. Aufgrund der durchaus ansprechenden Leistung in der zweiten Halbzeit konnte sich die VOLLBAD-Elf damit doch noch über einen Punkt freuen und die Tabellenführung verteidigen.

 

 

FC Götzis U16 - FC Hard U16 2:2 (1:1)

Mi 21.05.2014 | Mösle | 19.00 Uhr

Tore für Götzis: Simon Längle, Ferhat Bulanik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell