// 02.06.2014
Last-Minute-Sieg in Hard

Mit einem 1:0 Last-Minute-Sieg in Hard näherte sich das 1b-Team des Vollbad FC Götzis dem Tabellenführer FC Sulz 1b, der am Wochenende sein Spiel gegen den FC Lustenau 1b mit 1:2 verlor, gefährlich an. Beide Teams sind derzeit Punktegleich an der Tabellenspitze, Sulz hat jedoch die um 4 Tore bessere Tordifferenz. Hochspannung ist somit in den letzten beiden Runden angesagt. Die Vollbad-Elf trifft noch auf die Teams von Langenegg (12.) sowie Au/Schwarzenberg (14.), der FC Sulz hat als Gegner noch die Teams aus Bezau/Bizau/Mellau 1b (Spiel wird mit 3:0 für Sulz gewertet, da die Wälder den Spielbetrieb eingestellt haben) sowie Austria Lustenau 1c (10.). Am Ende wird wohl die Tordifferenz den Ausschlag für Platz 1 und 2 geben. Im Spiel gegen den FC Hard zeigte sich die Götzner Elf sehr engagiert, die großen Torchancen blieben jedoch in Halbzeit ein aus. Im zweiten Spielabschnitt hatte zuerst Hard zweimal die Chance auf den Führungstreffer, in der Folge erhöhte die Sturm-Elf jedoch den Druck und konnte durch einen Kopfballtreffer von Selcuk Kahveci in der 92. Spielminute den glücklichen Siegtreffer erzielen. (pl)

 

FC Hard 1b - Vollbad FC Götzis 1b 0:1 (0:0)

So 01.06.2014 | Hard | 10.30 Uhr

Tor für Götzis: Selcuk Kahveci

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Bürs0
 2Doren0
 3Viktoria0
 4Gaissau0
 5GÖTZIS0
 6Hittisau0
 7Hohenweiler0
 8Klostertal0
 9Langen0
 10Nüziders0
 11Hatlerdorf0
 12Großwalsertal0
 13Sulz0
 14Thüringen0