// 15.06.2014
Enttäuschender Saisonabschluss

Auch im letzten Meisterschaftsspiel war unsere Kampfmannschaft nicht in der Lage, dem Gegner Paroli zu bieten! Gegen den souveränen Tabellenführer und Aufsteiger VFB Hohenems, setzte es für den bereits als Fixabsteiger feststehenden FC Götzis abermals eine schmerzhafte 8:2 Niederlage. Nach sieben, teils hohen Niederlagen in den letzten acht Spielen und dem schlussendlich abgeschlagenen letzten Platz in der Landesliga, bleibt für den Vollbad FC Götzis nur der bittere Abstieg in die 1. Landesklasse. Die von der sportlichen Leitung und dem Vorstand spielerisch sicher nicht als schwächstes Team der Liga eingestufte Mannschaft, konnte in keiner Lage der Saison die in Sie gesteckten Erwartungen erfüllen. Viel zu oft traten die karakterlichen und mentalen Schwächen der Mannschaft zum Vorschein, so konnten gute Spielabschnitte fast nie in volle Punktgewinne umgewandelt werden. Einen positiven Effekt könnte dieser Abstieg mit sich bringen. Mit einem Neuanfang und kontinuierlichem Auf- und Einbau von Spielern der zuletzt starken 1b, U16 und U14 Mannschaften in den nächsten 2-4 Jahren sollte die mittelfristige Rückkehr in die höchsten Ligen des Landes nachhaltig möglich sein. Auf den neuen Trainer wartet jedenfalls eine spannende Aufgabe! (lo)

 

VFB Hohenems - Vollbad FC Götzis 8:2 (3:1)

Sa 14.06.2014 | Herrenried | 17.00 Uhr

Tore für Götzis: Deniz Erkan, Serhat Demircan

 

»Spielstatistik

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6