// 05.10.2014
U18 gewinnt gegen Mittelwald

Im Heimspiel gegen das FNZ Mittelwald wollte die VOLLBAD-Elf ihre bisher gezeigten Leistungen bestätigen und auch den verdienten Lohn dafür einfahren. Die Götzner Youngsters starteten schwungvoll und dominierten den Gegner. Mit schnellem Kombinationsspiel  wurde viel Druck aufgebaut. Die „Wälder“ suchten ihr Heil in weiten Abschlägen auf ihre großgewachsenen und schnellen Sturmspitzen. In der 21. Minute konnte sich David Bonner nach Zuspiel von Kevin Eberle im direkten Duell mit dem Gästekeeper durchsetzen und verwertete im Nachschuss zur Führung. Nach der Pause dasselbe Bild. Götzis dominiert. Trotzdem war höchste Konzentration gefragt, denn die bereits erwähnten langen Abschläge konnten immer wieder gefährlich werden. Unsere Abwehr (Kurtovic, Heinzle J., Fleisch, Wilhelm) und Goali Volger waren aber stets auf dem Posten und ließ nichts anbrennen. Die Überlegenheit konnte erst in der 70. Minute in einen weiteren Torerfolg umgemünzt werden. Can Boyraz verwertete einen Elfmeter nach einem Foul an Muhammed Piken sicher zum 2:0. Piken selbst krönt seine Leistung nur zwei Minuten später mit dem Treffer zum 3:0. Den Schlusspunkt setzt der Kapitän persönlich. Julian Heinzle nimmt aus 25 Metern Maß und hämmert das Spielgerät mit seinem schwächeren linken Fuß unter die Latte. Mit diesem 4:0-Erfolg belohnte sich das Team für die überzeugende Mannschaftsleistung. (wb)

 

FC Götzis U18 - FNZ Mittelwald U18  4:0 (1:0)

Fr 03.10.2014 | Götzis | 19.00 Uhr

Tore für Götzis: Bonner, Boyraz, Piken, J. Heinzle

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell