// 14.10.2014
Dritte 2:3-Niederlage der AH

Auch im dritten Spiel des Herbstsaison gingen die AH-Jungs des Vollbad FC Götzis in Göfis als 2:3-Verlierer vom Platz. Die Kritik hinter dem Rücken des Spielertrainers Herbert Werchounik nimmt an Intensität zu. "Teilweise wurden bereits die Fühler nach Alternativen ausgestreckt", vermeldete ein dem Team sehr nahe stehender Mittelsmann. Bereits mit der Kaderzusammenstellung hatte der langjährige Teamcoach seine Mühe und so musste man auf die Legionäre Werner Scheichl und Klaus Forschinger zurückgreifen, um ein zumindest zahlenmäßig gleichwertiges Team aufbieten zu können. Zu allem Überdruss verpasste Stürmerdiva Othmar Fleps (Bild) den Ankick um eine gute halbe Stunde und so musste die Vollbad-Elf mit nur zehn Mann das Spiel beginnen. Dies sollte sich auch sehr rasch bemerkbar machen, bereits in der Anfangsphase begannen die noch vom Hinspiel aus dem Herbst gedemütigten Gastgeber sehr druckvoll und nutzten den Götzner Tiefschlaf zu frühabendlicher Stunde prompt mit zwei Toren zur 2:0-Führung aus. Mit Fortdauer des Spieles wurde das Kräfteverhältnis immer ausgeglichener und der mittlerweile eingetroffene Othmar Fleps erzielte mit seiner ersten Ballberührung, zumindest wenn man die zahlreichen Berührungen beim Versuch der Ballannahme zusammenfasst, den 1:2-Anschlusstreffer. Nach der Pause konnten die Göfner wiederum nach einem Abwehrfehler auf 1:3 erhöhen. Götzis ließ aber nicht locker und erzielte nach einem schönen Kopfballtreffer von Werner Scheichl wieder den Anschlusstreffer zum 2:3. In der Folge ging es hin und her, wobei Mikel Längle und Ossi Yashi zwei Grosschancen allein vor dem Göfis-Keeper doch eher kläglich vergaben. So blieb es am Ende bei stark abnehmenden Lichtverhältnissen beim 3:2-Sieg der Oberländer, obwohl ein später eintreffender Spieler der Meinung war, er hätte das Spiel mit 2:1 gewonnen. Der Stachel der dritten Niederlage im Herbsdurchgang sitzt auf jeden Fall tief, bis auf weiteres wurde der Spielbetrieb eingestellt, die Trainingseinheiten werden nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, der nächste Spieltermin steht in den Sternen. (pl)

 

SC Göfis AH - Vollbad FC Götzis AH 3:2 (2:1)

Fr 10.10.2014 | Göfis | 18.30 Uhr

Tore für Götzis: Othmar Fleps, Werner Scheichl

 

Aufstellung Götzis: Franko Repnik; Peter Loacker, Ibo Akyildiz, Herbert Werchounik, Matthias Winder; Thomas Reichle, Michael Längle, Werner Scheichl, Michael Brugger; Ossi Yashi, Othmar Fleps, Klaus Forschinger;

 
 
 
Tabellenstand
 1Schlins23
 2Altenstadt20
 3Thüringen20
 4GÖTZIS18
 5Hittisau18
 6Frastanz17
 7Bürs15
 8Viktoria13
 9Sulz11
 10Doren10
 11Langen9
 12Bludenz9
 13Großwalsertal6
 14Hatlerdorf5
Nächstes Spiel
Altenstadt - Götzis
Sa 21.10.2017 | 15.00 Uhr
Altenstadt
Letztes Spiel
Götzis - Thüringen
3:1 (1:0)
  1:0 15 min Hörburger
  1:1 56 min Witwer (P)
  2:1 60 min Hörburger
  3:1 77 min Hörburger