// 27.10.2014
1b-Team neuer Tabellenführer

Nichts anbrennen ließ die 1b-Elf des Vollbad FC Götzis gegen den SV Ludesch (13.). Durch einen 4:0-Auswärtssieg konnte die Tabellenführung in der 5. Landesklasse vom FC Hard übernommen werden, welcher aufgrund eines Unentschiedens am Wochenende gegen Austria Lustenau 1c (11.) die Leaderposition abgeben musste. Wie bereits im Vorspiel der beiden Kampfmannschaften taten sich die Teams mit dem schwer bespielbaren Untergrund sehr schwer. Götzis hatte zwar die Begegnung jederzeit im Griff, musste sich aber bis zur 29. Minute gedulden, ehe der Torschütze vom Dienst Okan Akyildiz die 1:0-Führung erzielte. Zuvor ließ die Götzner Offensive einige Hochkaräter zur Führung aus. Nach der Pause war es abermals Okan Akyildiz, der mit zwei weiteren Toren für klare Verhältnisse und die 3:0-Führung sorgte. Kurz vor Schluss war es dann noch der eingewechselte Rene Türtscher, welcher mit seinem Tor für den 4:0-Endstand sorgte. Die Götzner Elf kann sich nun mit einem Heimsieg am kommenden Wochenende gegen den FC Sulzberg 1b (8.) den Herbstmeistertitel sichern, muss jedoch darauf hoffen, dass Konkurrent FC Hard 1b nicht höher gewinnt als die Kummenbergelf, da die Tordifferenz nur um einen Treffer besser ist als die des Tabellenzweiten. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt, der zweite Platz unter normalen Umständen auf jeden Fall gesichert. (pl)


SV Ludesch 1b - Vollbad FC Götzis 1b 0:4 (0:1)

So 26.10.2014 | Ludesch | 13.15 Uhr

Tore für Götzis: Okan Akyildiz (3), Rene Türtscher

 

Bildgalerie »Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6
Letztes Spiel
Bludenz - Götzis
2:3 (0:2)
  0:1 12 min Celik
  0:2 29 min Celik
  1:2 32 min Joksimovic
  1:3 82 min Hörburger
  2:3 85 min Hirkic