// 22.03.2015
1LK: Rückrunde beginnt

Nach einer über zwei monatigen Vorbereitungsphase beginnt am kommenden Wochenende die Rückrunde für die erste Mannschaft des Vollbad FC Götzis. Gegner in der ersten Frühjahrsbegegnung ist am Samstag, 28. März 2015 um 15.00 Uhr der Tabellen 6. SC Hatlerdorf. Mit 21 Punkten belegt die junge Elf des Vollbad FC Götzis nach einem durchaus im Soll liegenden Herbstdurchgang den 4. Tabellenrang. Den Anschluss an die Aufstiegsplätze zu finden, dürfte dennoch schwer werden. Haben die am ersten Platz liegenden Kennelbacher und der zweitplatzierte FC Lustenau in der Herbstrunde nur selten Schwächen offenbart. Nichts desto trotz kann sich der FC mit einem Sieg in der vorderen Tabellenhälfte festsetzen.

 

Veränderungen gibt es im sportlichen Bereich. So konnte Jochen Schörgenhofer seine Funktion als Sportlicher Leiter aus beruflichen Gründen nicht mehr weiter ausführen. Mit Wolfi Loacker übernimmt ein erfahrener Mann diese wichtige Aufgabe. Den Spielerkader hat er und Trainer Antonio Milovanovic in der Winterpause nur wenig verändert. Es verließen Matej Tomas und Julian Köll den Verein. Als Verstärkung konnte Martin Bilgeri vom FC Alberschwende verpflichtet werden. Ebenso stieß Niklas Lojnik vom Altacher 1b zum Kader. Leider verzichten muss der Trainer in der Rückrunde auf Christoph Marte. Dieser erlitt in der Vorbereitung einen Achillessehnenrisses und fällt daher längerfristig aus. (lo)

 

Vollbad FC Götzis – SC Hatlerdorf

Sa 28.03.2012 | Möslestadion | 15.00 Uhr

Hinspiel: 4:2 (3:1)

 

Testspiele Götzis:

Bludenz 0:4 / Röthis 3:1 / Wolfurt 1b 3:1 / Doren 5:1 / Krumbach 2:4 / Nenzing 1:3 /

A. Lustenau 1b 3:2  / Lauterach 1b 3:2 / Nüziders 1:0 / Alberschwende 0:3


 
 
 
Tabellenstand
 1Hatlerdorf28
 2Hittisau25
 3Sulz23
 4GÖTZIS21
 5Thüringen21
 6Langen17
 7Großwalsertal15
 8Doren14
 9Klostertal14
 10Nüziders12
 11Hohenweiler12
 12Gaissau9
 13Bürs9
 14Viktoria1
Nächstes Spiel
Götzis - Hittisau
Sa 20.10.2018 | 16.00 Uhr
Mösle
Letztes Spiel
Gaißau - Götzis
1:2 (0:1)
  0:1 5 min Volger
  0:2 50 min Krstic
  1:2 85 min Lechner (ET)