// 08.04.2015
U12 Spitzenleistung im Landesfinale

Eine wirklich tolle Vorstellung zeigte unsere U12 am Ostermontag beim Coca-Cola Cup Landesfinale in Dornbirn, für welches sich die besten 16 Vorarlberger Mannschaften des Herbstdurchganges qualifiziert hatten. Alle 3 Vorrundenspiele konnten souverän zu Null gewonnen werden (Torverhältnis 7:0), was den Aufstieg ins Halbfinale bedeutete. Mit einem Sieg in diesem Spiel konnte sich das Team nicht nur fürs Landesfinale, sondern auch fürs Bundesfinale in Wien qualifizieren! Gegner im Halbfinale waren nun die Altersgenossen aus Feldkirch. Leider mussten die Jungs + 1 Mädel den bisherigen Anstrengungen Tribut zollen (es stand nur ein Auswechselspieler zur Verfügung), und verloren das Spiel gegen den späteren Gewinner unglücklich mit 0:2. Trotz der riesigen Enttäuschung (es flossen viele Tränen) schaffte es das Trainerteam Werner und Jürgen die Mannschaft noch fürs kleine Finale zu motivieren, sodass vor den Augen von Altach Trainer Damir Canadi gegen Austria Lustenau 2:0 gewonnen werden konnte. Lara, Marco, Mikael, Tobias, Daniel, Elias, Dogukan, Dino, Julian und Fabio belegten dadurch den hervorragenden 3. Platz und sind somit unter den besten drei U12 Mannschaften im Ländle! Vielen Dank an alle Fans, die unsere Mannschaft lautstark unterstützt haben und Nachwuchsleiter Wolfi Bonner für die Aufmunterung in der Kabine sowie die Nuggets mit Pommes danach. (ws)

 

Coca-Cola, Landesfinale Vorarlberg, Unter-12 Jährige

Spielort: Stadion Birkenwiese, Dornbirn

 

Finale:

Sparkasse FC BW Feldkirch - FC Mohren Dornbirn 3:2 n.Siebenmeterschießen (0:0)

 

Spiel um Platz ¾:

Vollbad FC Götzis - Austria Lustenau 1:0

 

Halbfinale:

FC Mohren Dornbirn - Austria Lustenau 3:2 n.Siebenmeterschießen (0:0);

Sparkasse FC BW Feldkirch - Vollbad FC Götzis 2:0

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell