// 03.05.2015
Mageres 2:2 in Hittisau

Mit einem 2:2 endete das Spiel zwischen dem FC Hittisau und dem Vollbad FC Götzis im Rahmen der 19. Runde der 1. Landesklasse. Keine der beiden Mannschaften brachte das Ergebnis wirklich einen Schritt weiter, am Ende konnte Götzis wohl besser damit leben, da der Vorsprung auf einen Konkurrenten im Abstiegskampf verteidigt werden konnte. Auf dem schwer bespielbaren Kunstrasenplatz in Hittisau, taten sich beide Teams anfänglich recht schwer. Mit Fortdauer des Spieles konnte sich Götzis besser auf den gewöhnungsbedürftigen Untergrund einstellen und konnte mehr Spielanteile gewinnen. In der 23. Spielminute wurde Esref Demircan im 16er gefoult, den Elfmeter verwandelte er in der Folge gleich selbst zur verdienten 1:0-Führung. Bereits im Gegenzug erzielten die Gastgeber mit ihrer ersten Chance beinahe den Ausgleich. Kurz vor der Pause (41.) zeigte der Schiedsrichter nach einer unnötigen Attacke von Marcel Keckeis im Strafraum abermals auf den Elfmeterpunkt. Der Hittisauer Yigit verwertete sicher zum 1:1. Nur drei Minuten später hatte Michael Hörburger nach einem Flankenball von Esref Demircan die erneute Führung auf dem Fuss bzw. Kopf. Leider ging der Ball knapp neben das Tor. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff die kalte Dusche für die Vollbad-Elf, ein Hittisauer Angreifer hatte über die linke Abwehrseite leichtes Spiel und konnte ziemlich unbedrängt den 2:1-Führungstreffer erzielen. Nach der Pause schien die Elf von Trainer Milovanovic noch etwas vom Rückstand beeindruckt zu sein. In der 67. Minute war es dann aber Marcel Keckeis, der nach einem Eckball per Kopf den 2:2-Ausgleich erzielte. Die Götzner Elf blieb in der Folga am Drücker, zwei gute Möglichkeiten auf den Führungstreffer durch Michael Hörburger sowie einem Schuss von Esref Demircan blieben leider ungenutzt. Hittisau hatte in dieser Phase mit Ausnahme einer Grosschance per Kopf, nicht viel zu bestellen. Weitere Tore blieben jedoch aus, leider verletzte sich Goalgetter Esref Demircan auf dem zunehmend rutschiger werdenden Kunstrasen in der Nachspielzeit schwer und musste mit einer Knieverletzung ausscheiden. Aus dem erhofften ersten Sieg im Frühjahr wurde leider nichts, dieser sollte jedoch im nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen Hörbranz (13. Platz) folgen. (pl)

 

FC Hittisau - Vollbad FC Götzis 2:2 (2:1)

Sa 02.05.2015 | Hittisau | 16.00 Uhr

Tore für Götzis: Esref Demircan (E), Marcel Keckeis

 

Bildgalerie »Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6
Letztes Spiel
Bludenz - Götzis
2:3 (0:2)
  0:1 12 min Celik
  0:2 29 min Celik
  1:2 32 min Joksimovic
  1:3 82 min Hörburger
  2:3 85 min Hirkic