// 25.09.2020
Cupsieg gegen Koblach!

Mit einem unerwartet klaren 4:1-Sieg gegen Koblach ist die erste Mannschaft des Vollbad FC Götzis in die vierte Runde des VFV-Cups aufgestiegen. Im vorläufig letzten Spiel unter der Ampelfarbe gelb ging Koblach in der 16. Spielminute mit der ersten Chance im Spiel durch David Kirchmair mit 1:0 in Führung. Die Götzner Abwehr ließ in dieser Aktion jedoch die letzte Konsequenz etwas vermissen. Zehn Minuten später hatte Philipp Heinzle den Ausgleich für Götzis vor den Beinen, leider wurde er allein auf das Koblacher Tor ziehend vom Koblacher Oberdorfer gefoult. Dieser erhielt zwar die rote Karte, leider blieb durch diese Aktion ein möglicher Torerfolg aus. Kurz vor der Pause war es abermals Philipp Heinzle, der mit einem Schussversuche knapp über das Tor Pech hatte. Ansonsten bot die erste Halbzeit keine spielerischen Höhepunkte und so ging es mit der 1:0-Führung für Koblach in die Pause.

 

Götzis dominiert zweite Halbzeit

In der zweiten Halbzeit agierte die Vollbad-Elf wie ausgewechselt. Mit einer etwas offensiveren Ausrichtung und einer aggressiveren Spielweise übernahm die Heimelf das Kommando. In der 51. Minute musste der Koblacher Schlussmann Hehle dann sein ganzes Können aufbieten, als er einen brandgefährlichen Schuss von Nenad Krstic mit einer Glanzparade entschärfen konnte. Fünf Minuten später war es dann aber soweit, Philipp Heinzle zirkelte einen Flankenball auf den Kopf von Alexander Lechner, der trocken zum 1:1 einköpfte. Drei Minuten später zeigte David Bonner seine technischen Fähigkeiten auf und schloss eine sehenswerte Einzelaktion zum vielumjubelten 2:1 ab. Götzis blieb am Drücker und als in der 83. Minute Arbnor Rexhaj im Strafraum gelegt wurde, verwandelte Nenad Krstic den verhängten Foulelfmeter zum 3:1 für Götzis. Kurz vor dem Ende trug sich noch Johannes Wilhelm in die Liste der Torschützen ein, mit einem perfekten Kopfball in das rechte Kreuzeck sorgte er für das klare Endergebnis. Koblach agierte insgesamt zu harmlos und konnte außer dem Torerfolg keine weitere Tormöglichkeit verzeichnen. Neben dem sportlichen Aspekt war sehr erfreulich, dass sich die Zuseher und auch die Akteure sowohl mit der Sitzplatzzuweisung als auch mit der Maskenpflicht im Gastronomiebereich sehr gut arrangierten. (pl)

 

Vollbad FC Götzis - FC Koblach 4:1 (0:1)

Do 24.09.2020 | Möslestadion | 17.30 Uhr

Tore für Götzis: Alexander Lechner, David Bonner, Nenad Krstic (E), Johannes Wilhelm

 

»Spielstatistik

 

Auslosung 4. Runde im VFV-Cup am 1. Oktober 2020 um 10.00 Uhr!

 
 
 
Tabellenstand
 1Großwalsertal36
 2Riefensberg27
 3Gaissau21
 4Nüziders21
 5Langen18
 6Hohenems 1b18
 7Doren15
 8GÖTZIS13
 9Rotenberg 1b13
 10Bürs13
 11Hohenweiler12
 12Klostertal8
 13Viktoria7
 14Thüringen6
Letztes Spiel
GÖTZIS - Klostertal
2:2 (0:0)
  1:0 49 min Rexhaj A.
  2:0 54 min Rexhaj A.
  2:1 84 min Ayaanle
  2:2 90 min Herunter