// 23.04.2010
1. Mannschaft gegen Sulz

Nach drei Siegen in Folge nimmt die erste Mannschaft des Vollbad FC Götzis erfreulicherweise den zweiten Tabellenrang ein und befindet sich somit derzeit auf dem anvisierten Aufstiegsplatz in die Landesliga. Nach der tollen Leistung am vergangenen Wochenende gegen Bürs steht am kommenden Samstag das Auswärtsspiel in Sulz auf dem Programm. Wie im Spiel gegen Ludesch ist auch gegen den FC Sulz noch eine Rechnung offen, verlor das Vollbad-Team doch das Heimspiel im Herbst zur Stadioneröffnung mit 0:1, was zu einem jähen Stimmungsabfall bei den Feierlichkeiten führte. Ein Sieg gegen den Tabellenneunten ist jedoch von unbedingter Notwendigkeit, sitzen dem FC Götzis doch die Teams von Admira Dornbirn sowie RW Langen im Nacken, welche ebenso einen Aufstiegsplatz für sich beanspruchen, wie die heimischen Blau-Weißen es tun. Der Gegner aus Sulz konnte in den drei Frühjahrsbegegnungen erst einen Punkt (Höchst 1b) erzielen, zwei Spiele (Hörbranz und Admira Dornbirn) gingen jedoch jeweils nur ganz knapp verloren. Leider muss die Mannschaft von Josef Schwentner längerfristig auf Andre Schöch verzichten, der sich im Spiel gegen den SK Bürs in der 92. Minute einen Wadenbeinbruch zugezogen hat und deshalb für einige Wochen ausfallen wird. Ob ein operativer Eingriff notwendig sein wird, ist noch offen. Andreas Mattle, welcher sich im Spiel gegen Ludesch eine Bänderverletzung zugezogen hat, wird an diesem Wochenende ebenfalls noch fehlen. Wieder mit an Board sein wird Esref Demircan, welcher nach seiner Gelb-Sperre gegen Bürs an diesem Wochenende wieder einsatzberechtigt ist. (pl)

 

→ Tabellenservice

 
 
 
Tabellenstand
 1Hittisau59
 2Hatlerdorf58
 3Sulz54
 4Thüringen49
 5GÖTZIS48
 6Großwalsertal39
 7Langen37
 8Gaissau35
 9Doren33
 10Nüziders28
 11Klostertal28
 12Hohenweiler20
 13Bürs17
 14Viktoria9
Letztes Spiel
Götzis - Klostertal
6:1 (4:0)
  1:0 4 min Rexhaj A.
  2:0 16 min Krstic
  3:0 32 min Krstic
  4:0 44 min Volger
  4:1 74 min Herunter
  5:1 80 min Heinzle J.
  6:1 84 min Krstic