// 21.04.2013
Nächster Erfolg von Götzis 1b

Das zweite Meisterschaftsspiel bestritt unser 1b-Team auswärts beim Tabellendritten in Brederis. Motiviert und hoch konzentriert ging die VOLLBAD-Elf ins Match. Bereits in der 4. Spielminute hatte Yunus Bal nach einer tollen Flanke von Manuel Bonner die erste große Möglichkeit zur Führung, verfehlte aber alleinstehend vor dem Tor. In Hochform präsentierte sich das Götzner Mittelfeld, das die Gegner mit schnellem Kombinationsspiel ein ums andere Mal blass aussehen ließ. Im Minutentakt wurde die Bresner Abwehr in Bedrängnis gebracht. Im Abschluss fehlte allerdings zu oft die letzte Konsequenz und auch das nötige Quäntchen Glück. Bei einer entsprechenden Chancenauswertung wäre ein 3-Tore Vorsprung durchaus verdient gewesen. Wie es im Fußball aber halt so ist, gingen die Gastgeber in der 30. Minute überraschend in Führung, weil man in der Götzner Hintermannschaft zu unentschlossen agierte. Nichts desto trotz machte Götzis weiter das Spiel. Aleksander Radulovic konnte in der 40. Minute nach einer Flanke von Simon Waibel den mehr als verdienten Ausgleich erzielen. Nur zwei Minuten später scheiterte der selbe Spieler im Duell gegen den heimischen Goalie. Nach Seitenwechsel dasselbe Bild. Götzis dominiert und kann – anders als in der ersten Halbzeit – auch entsprechendes Kapital daraus schlagen. Es ist wiederum Radulovic, der nach einem Schnitzer der Gastgeberabwehr am schnellsten reagiert und den Ball zur Führung in die Maschen setzt. Als in der 58. Minute ein Bresner Angreifer mit gelb-rot vom Platz gestellt wird, schien die Partie gelaufen. Aber auch hier bewahrheitete sich wieder einmal eine alte Fußballerweisheit – „Es ist gegen zehn Spieler nicht unbedingt einfacher“. Zu leichtfertig vergab Götzis beste sich bietende Möglichkeiten, für eine vorzeitige Entscheidung zu sorgen. Nicht zuletzt aufgrund der vergebenen Chancen kam dann unnötige Hektik auf. In den Schlußminuten warf Brederis nochmal alles nach vorne. Goalie Clemens Derflinger bot aber einen sicheren Rückhalt und sorgte mit tollen Paraden dafür, dass Götzis die drei Punkte mit nach Hause nehmen konnte. Bereits am Dienstagabend um 19.00 Uhr steht die nächste Aufgabe an, im Nachtragsspiel ist der FC Mellau 1b zu Gast im Mölsestadion. (wb)

 

SK Brederis 1b - Vollbad FC Götzis 1b 1:2 (1:1)

Sa 20.04.2013 | Möslestadion | 14.45 Uhr

Tore für Götzis: Aleksander Radulovic (2)

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell