// 19.08.2014
Harmlose Vorstellung gegen Bezau

Nach einer sehr dürftigen Leistung gegen den FC Bezau musste sich die 1. Mannschaft des Vollbad FC Götzis dem VfB Bezau am vergangenen Samstag mit 0:1 geschlagen geben. Nachdem das Team von Trainer Milovanovic beim ersten Ligauftritt noch zu überzeugen wusste, musste man im Heimspiel gegen die Elf aus dem Bregenzerwald doch etwas enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass sich das junge Team noch auf der Suche nach Konstanz befindet. Im ersten Durchgang fanden beide Teams nicht richtig ins Spiel und fanden keine nennenswerten Tormöglichkeiten vor. In der zweiten Halbzeit waren die Gäste etwas initiativer und gingen mit der ersten guten Chance im Spiel mit 1:0 in Führung. In der Folge entwickelte sich ein munteres hin und her mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, wobei Esref Demircan bei einem Kopfbal aus knapp 5 Metern Torentfernung 15 Minuten vor Spielende die größte zum 1:1-Ausgleich vergab. Am Ende blieb es beim knappen Sieg der Gäste und der Erkenntnis, dass mit einem etwas größeren Engagement ein Punktegewinn oder sogar ein Sieg keine Utopie gewesen wäre. (pl)


Vollbad FC Götzis - VfB Bezau 0:1 (0:0)

Sa 16.08.2014 | Möslestadion | 17.00 Uhr

Tore für Götzis: Fehlanzeige

 

»Spielstatistik

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Altenstadt29
 2Schlins29
 3Frastanz24
 4Thüringen24
 5GÖTZIS24
 6Hittisau21
 7Sulz20
 8Bürs17
 9Doren16
 10Viktoria16
 11Langen12
 12Bludenz9
 13Hatlerdorf8
 14Großwalsertal6