// 14.06.2015
1MS beendet Saison auf 9. Platz

Den Klassenerhalt hat sich der Vollbad FC Götzis schon vor dem letzten Saisonspiel in Sulzberg gesichert. Mit einem Sieg konnte noch ein Platz in der oberen Tabellenhälfte erreicht werden. Dazu hat es dann nicht mehr ganz gereicht. Mit einer 2:1 Auswärtsniederlage nach guter Leistung, beendet die Kampfmannschaft die Saison auf dem 9. Tabellenplatz. In dem insgesamt ausgeglichenen Spiel fehlte nicht viel zum Punktgewinn. Äußerst positiv herauszuheben sind abermals die jungen Kicker des FC. So debütierte diesmal Johannes Wilhelm in der ersten Mannschaft. Eine bravuröse Leistung zeigte Arbnor Rexhaj. Dieser spielte nach den ersten 45 Minuten im 1b in der Ersten über die volle Distanz und erzielte in der 58. Minuten mit einem sensationellen Volleyschuss aus 18 Metern den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer zum 1:1. Am Ende darf man dem Trainer Antonio Milovanovic und seinem jungen Team für die gute Saisonleistung gratulieren. Die sichtbaren Entwicklungsschritte der Mannschaft lassen auf eine erfolgreiche Saison 2015/16 hoffen. (lo)

 

FC Sulzberg - Vollbad FC Götzis 2:1 (1:0)

Sa 13.06.2015 | Sulzberg | 16.30 Uhr

Tore für Götzis: Arbnor Rexhaj

 

»Spielstatistik

»Tabelle

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell