// 18.10.2015
U10 schafft ersten Sieg

Endlich ist der ersehnte erste Saisonsieg der U10 wahr geworden. Mit einem hoch verdienten 9:5 Heimsieg gegen Göfis konnte der Bann gebrochen werden. Nachdem die ersten 5 Spiele verloren gingen, war den Spielern zuletzt durchaus eine gewisse Verunsicherung anmerkbar. Dennoch haben sich die Jungs von Woche zu Woche gesteigert. Ausschlaggebend dafür ist nicht zuletzt die sensationelle Trainingsbeteiligung und der enorme Trainingseifer der Jungs. So war es für Trainer Harry Fleisch nur eine Frage der Zeit, bis der 1. Sieg gefeiert werden konnte.

Zum Spielverlauf. Die Götzner Youngstars nahmen von Anfang an das Heft in die Hand, Chance um Chance wurde herausgespielt und so führte die U10 schnell 3:0. Vermutlich fühlten sich die Jungs dadurch schon zu sehr in Sicherheit. Nachlässigkeiten führten in der Folge zu zwei unglücklichen Gegentore und zum 3:2 Halbzeitstand. Gut eingestellt kamen die Burschen dann aus der Kabine. In der Folge ließen sie nichts mehr anbrennen. Herausragend spielte der Götzner Goalgetter Levent Cetinkaya, welcher den Gegner mit 7 Toren fast im Alleingang aus dem Stadion schoss. Die Jungs feierten den Sieg ausgiebig mit ihren Eltern und dem Trainer und fiebern dem nächsten Spiel schon entgegen. (hf)

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell