Möslestadion

 
 
 

Seit dem Jahr 1972 ist das Möslestadion die Spielstätte des Vollbad FC Götzis, nachdem bis dahin die Spiele vorwiegend auf dem Sportplatz „Im Moos“ ausgetragen wurden. Mit dem Bau des Stadions wurde im Dezember 1969 begonnen. Im Juni 1970 erfolgte die Begrünung des Stadionspielfeldes, Ende 1970 die Begrünung des Nebenplatzes. Im März 1971 wurde mit dem Bau der Tribüne begonnen, im Frühjahr 1972 konnte das Stadionspielfeld erstmals benützt werden. Im Jahr 2009 erfolgte eine Sanierung der Anlage, der Eingangs- und Wirtschaftsbereich wurde neu gestaltet und

die Stadionräumlichkeiten saniert. Die Anlage umfasst ca. 6.7 ha, das Fassungsvermögen des Stadions beträgt 12.000 Zuschauer. Auf der Tribüne finden ca. 900 Besucher auf 730 Sitzplätzen und 170 Stehplätzen Platz.

 

 

Anschrift Möslestadion Götzis

Mösleweg 19

6840 Götzis

Tel. 05523/62787

Email: moesle.stadion@vol.at

 

 

Platzwarte

 

Herbert Werchounik

Tel. 0650/4886761

 

Ernst Salzgeber

Tel. 0650/4021858

 

Eigentümer

Marktgemeinde Götzis

 
 
Tabellenstand
 1Hörbranz54
 2Ludesch52
 3Bezau51
 4Viktoria46
 5Altenstadt42
 6GÖTZIS41
 7Sulz35
 8Doren34
 9Hittisau33
 10Hatlerdorf32
 11Langen29
 12Bludenz27
 13Lingenau27
 14Tisis11
Letztes Spiel
Lingenau - Götzis
2:0 (1:0)
  1:0 16 min Fehr
  2:0 55 min Omerzell